fbpx
Gesunde Snacks zum Abnehmen

Gesunde Snacks zum Abnehmen

Was sind gesunde Snacks zum Abnehmen?

Gesunde Snacks zum Abnehmen sind gesunde, sättigende Lebensmittel, die wir zwischendurch essen können und die uns dabei helfen, den Hunger tagsüber nicht zu groß werden zu lassen.

Wann sollte man gesunde Snacks zum Abnehmen essen?

Manchmal wissen wir nicht, ob es Hunger, Langeweile oder Nervosität ist aber es genügt, wenn wir eine niedrige Kalorienzufuhr haben, dass wir immer mehr Hunger verspüren. Manchmal kommt es vor, dass wir durch die Einschränkung ebendieser uns Freude bereitender Produkte, das emotionale Bedürfnis verspüren, etwas Leckeres zu essen. Genau in diesen Momenten können wir gesunde Snacks zu uns nehmen, die uns ein Minimum an Kalorien verschaffen, wenn wir wir Mittag- und/oder Abendessen auslassen.

Kann ich Snacks zu mir nehmen, wenn ich eine Diät mache?

Ja, natürlich! Das Ziel der Diät ist es, nicht zu hungern, sondern gesundes Essen mit weniger Kalorien zu verzehren. Es gibt gesunde Diät-Snacks, die dir erlauben, dich gut  zu fühlen, ohne dabei die Diät in Frage zu stellen. Außerdem werden sie dir Energie geben und dich noch mehr motivieren, deine Diät fortzusetzen. Gesundheitsexperten empfehlen zwei Snacks pro Tag, um den Stoffwechsel anzuregen und die Zeit zwischen den Hauptmahlzeiten ohne Hungergefühl zu überbrücken. Man muss nur die Mengen dieser gesunden Snacks, die nicht dick machen, beachten, um nicht zu viel Kalorien zu verbrauchen. S können wir das perfekte Gleichgewicht zwischen den Mahlzeiten erreichen. Wir empfehlen dir, diese Snacks zum Abnehmen mit einem unserer 7 Detox- Smoothies zu kombinieren.

Die besten Snacks zum Abnehmen

Wir werden euch mögliche Snack-Ideen anbieten, die euch bei eurer Diät helfen, ohne dabei auf leckere Geschmacksrichtungen und gesunde Zutaten zu verzichten:

Zuckerfreie Snacks zum Abnehmen

Zucchini-Chips: Zucchini-Chips kommen den “echten”, leckeren aber leider kalorienhaltigen Chips am nächsten. Die Zucchini-Chips sind sehr reichhaltig, fettarm und enthalten wenig Salz, das in einigen Fällen auch durch eine Marinade ersetzt werden kann.

Rezept für gesunde Snacks ohne Zucker

Um gesunde zuckerfreie Snacks zu machen, müssen wir folgende fünf Schritte beachten:

  1. Den Ofen auf 110 ºC einstellen. Bereite ein Ofenbleck mit Backpapier vor und tropfe etwas Öl darauf.
  2. Die Zucchini waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Zucchini-Chips mit Kräutern und Knoblauchpulver würzen. Da es sich um ein Light-Rezept handelt, enthalten diese Gemüsechips kein Salz, und somit könnt ihr eure Lieblingsgewürze benutzen.
  4. Das Blech in den Ofen gegeben und 45 Minuten lang backen. Währendessen mindestens 3mal umdrehen. Die Chips sollen golden und knusprig werden.
  5. Sie sollten sofort gegessen werden, denn bereits nach einer Stunde blähen sie auf.

Zutaten für Snacks ohne Zucker

  • 1 Zucchini
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel beliebige Kräuter
  • 1 Prise Knoblauchpulver

Gesunde Snacks mit wenigen Kohlenhydraten

Joghurt mit Himbeeren: Ideal ist ein ungezuckerter griechischer Joghurt mit frischen Himbeeren  oder ein Milchshake, in dem beide Zutaten bereits gemischt sind. Griechischer Joghurt liefert fettfreie Proteine, und darüber hinaus sind Himbeeren fettarm und daher bestens für fettfreie Snacks geeignet.

Rezept für Snacks mit wenig Kohlenhydraten

Himbeeren oder andere Beeren in den Joghurt geben und mischen.

Zutaten für Snacks mit wenig Kohlenhydraten

  • Frische Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren oder Cranberrys
  • Ein griechischer Joghurt

Snacks zum Abnehmen ohne Mehl

Kekse aus Haferflocken und Orangen: Sie können ein gesunder Nachtisch oder ein gesunder Snack für zwischendurch sein und euch für den ganzen Tag Energie geben. Sie schmecken köstlich und das Rezept ist einfach und gesund. Haferflocken sind ein günstiges, sättigendes Lebensmittel. Sie haben Eigenschaften, die den Cholesterin- und Zuckerspiegel senken, und enthalten zudem einen hohen Gehalt an Ballaststoffen und Proteinen, was hilft, den Hunger in Schach zu halten.

Rezept für gesunde Snacks ohne Mehl

Es handelt sich um einen Snack, bei dem wir tierische Zutaten durch vegane Zutaten ersetzen können. Die Schritte sind:

  • Den Ofen auf 180C einstellen. Haferflocken mit Orangensaft mischen und 15 Minuten ruhen lassen.
  • Ei und Honig aufschäumen. Dann Öl, geraspelte Orangenschale, Hefe und den Haferflockensaft hinzufügen. 15 Minuten kaltstellen.
  • Kekse auf dem Backblech formen und 10-12 Minuten lang backen. Aufpassen, dass sie nicht anbrennen.

Zutaten für gesunde Snacks ohne Mehl

  • 100 g weiche Vollkornhaferflocken
  • 1 Ei oder 1 Banane (vegan)
  • 1 Orange, ausgepresst
  • 2 Esslöffel Honig oder Dattelpaste (vegan)
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl
  • Orangenschale, geraspelt
  • halbes Päckchen Hefe

Snacks fürs kalorienarme Abnehmen

Gekochtes Ei mit scharfen Gewürzen. Ein hartgekochtes Ei ist ein idealer Snack voller Proteine, um den Hunger zu stillen. Außerdem ist es das ganzheitlichste Lebensmittel, das es gibt, und ist sehr sättigend.

Rezept für kalorienarme Snacks

Gekochte Eier kann man einfach in der Mikrowelle machen. Dafür musst du die Regler auf die halbe Wattleistung stellen und mit einer Nadel den unteren Teil des Eis durchbohren. Beides sorgt dafür, dass das Ei nicht platzt. Dann legen wir das Ei in einen mit Wasser gefüllten Behälter, den wir mit einem Teller bedecken. Wir stellen die Mikrowelle auf vier Minuten ein, damit das Eigelb nicht mitkocht. Wir können es weitere zwei Minuten im Wasser lassen, wenn wir es härter gekocht mögen.

Um das Ei ohne Probleme zu pellen, können wir es 6-7 Minuten in kaltes Wasser legen.

Zutaten für kalorienarme Snacks

  • Ei
  • fettverbrennende Kräuter wie Pfeffer, Cayennepfeffer oder Curry

Schlussfolgerung

Das Ziel besteht darin, weniger aber besser zu essen, d. h. die Zufuhr von hochwertigen Nährstoffen zu gewährleisten, die uns Energie geben und uns helfen, bis zur nächsten Mahlzeit, aber mit minimaler Kalorienzufuhr, durchzuhalten. Generell haben wir Snacks immer mit diesen kleinen Launen zwischendurch in Verbindung gebracht, die uns den Hunger nehmen und von denen wir uns bewusst sind, dass sie uns einen kurz anhaltenden Zuckerschub geben.

Der Lebensmittelsektor hat sich heutzutage für die Gesundheit der Konsumenten verantwortlicher gezeigt, und obwohl es immer die Möglichkeit geben wird, zu Hause unsere gesunden Rezepte zum Abnehmen zu kochen, finden wir auch immer mehr bereits verzehrbare Optionen in den Supermärkten, die uns helfen, mit wenig  industriell verarbeiteten Produkten Zeit und Energie zu sparen.

Wir sehen Möglichkeiten wie bereits geschnittene und geschälte Früchte, abgepackte getrocknete Früchte, Trinkjogurts und Nussmischungen, die alle ein begrenztes Haltbarkeitsdatum haben und in einigen Fällen gekühlt werden müssen. Neu sind die lang haltbaren, gesundene, pürierte Fruchtsnacks, die zudem durch den Pasteurisierungsprozess, nicht gekühlt werden müssen.

Es handelt sich um ein weiteres Konzept, Früchte ohne Zuckerzusatz jederzeit und überall gut essen zu können. Im Fall unseres Fruitmix von Nutripeople haben wir uns für die Verarbeitung von Überschüssen aus Früchten eingesetzt, die durch ihr Aussehen nicht an den Konsumenten gelangen, aber alle ihre guten Ernährungseigenschaften weiterhin innehaben.

Auf diese Weise bekommen sie eine zweite Chance und wir erschaffen einen gesunden Snack, der aufgrund seiner Haltbarkeit und seiner natürlichen Zusammensetzung das Gute aus der Frucht überall in die Welt bringen kann. Wir bei Nutripeople wissen, dass sich die Art und Weise, wie wir uns um uns selbst kümmern, verändert hat und wie wir gesunde Lebensmittel für alle herstellen können.

 

Abrir chat